Zum Hauptinhalt springen

Soup & Talk

Samstag 18.1.2020, 15.30-19.30 Uhr

Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, Berlin

Macht mit, seid dabei!

Ihr lebt praktische Alternativen für gesunde und faire Lebensmittel? Ihr seid politisch oder kulturell im Bereich Landwirtschaft aktiv? Ihr gehört zu den Unternehmer*innen, die neue ökonomische Wege denken und Produzentinnen und Verbraucher neu vernetzen? Euer Projekt ist widerständig, zukunftsfähig, nachhaltig und ihr wollt es gerne der Wir haben es satt!-Bewegung vorstellen? Dann bewerbt euch für Soup & Talk.

In langjähriger Tradition findet Soup & Talk im Anschluss an die Wir haben Agrarindustrie satt!-Demo in der Heinrich-Böll-Stiftung statt. Ein gemütliches Zusammenkommen, zum Aufwärmen, thematischen Austausch und Vernetzen.

Das Format

Alle Beitragenden bereiten eine kurze Präsentation vor, mit der sie in maximal 5 Minuten ihre Arbeit kurzweilig beschreiben können - kreativ und überzeugend! Egal ob deutsch oder englisch, gerne mit Bildern oder einem kurzen Video-Clip. Hauptsache ohne Text an der Wand. Die müden Demonstrant*innen werden es euch danken. Bringt gerne Eure Materialien mit: zum Netzwerken und Diskutieren gibt es nebenan einen Raum mit Tischen und Pinnwänden, wo Materialien bereit gelegt werden können.

Bewerbt euch jetzt!

Schickt Eure Beitragsidee bis spätestens Freitag, 30. Dezember 2019 an Pauline Lombardi: lombardi[at]meine-landwirtschaft[dot]de


Soup & Talk

You care for healthy, fair food and want to share your life hacks? You want to present a project to create political or cultural shifts in favour of sustainable agriculture?  You are an entrepreneur invested in changing the food and farming system? You can connect producers and consumers in more meaningful way? Your project is sustainable and ready to meet the challenges of this and future generations? Apply to present at the Soup & Talk!


Once more, the Soup & Talk will take place in the building of the Heinrich Böll Foundation following the Wir haben Agrarindustrie satt!-demonstration on 18 January 2020. It’s the biggest show in town and a warm and welcoming place to hang out, network and engage with a full menu of ideas and projects for good food and good farming.

The Set-Up

All confirmed contributors prepare a short presentation to introduce their work in no more than 5 minutes - creatively and convincing! Whether you present in German or English, please use pictures or short videos rather than text on your slides. The demonstrators will thank you for it! You can also bring your materials – there is space to mingle and display materials.

Apply Now!

Send your pitch no later than Monday 30 December 2019 to Pauline Lombardi: lombardi[at]meine-landwirtschaft[dot]de