Skip to main content

Demo zum EU-Parlament


Das Land brennt! Höchste Zeit, der Agrarindustrie die Stirn zu bieten!

Artenschwund, Klimakrise und der Verlust von fruchtbaren Böden – es ist höchste Zeit, die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen zu stoppen. Wir fordern eine Agrar- und Ernährungswende, die der klimapolitischen und ökologischen Notlage gerecht wird. Wir fordern mehr Tierwohl,  ein Ende des Höfesterbens und Zugang zu nahrhaftem und nachhaltig produziertem Essen für alle. Und zwar ohne Agrarwüsten, Tierfabriken und Gentechnik!

Wir brauchen politische Unterstützung für all jene, die Lebensmittel regional, saisonal und umweltverträglich herstellen. Schnappt euch euren Kochtopf, zieht mit uns vor das Europaparlament und schlagt Alarm!

 

DIE ZEIT RENNT!

Die EU legt gerade fest, welche Art der Landwirtschaft in Europa und darüber hinaus in den nächsten zehn Jahren gefördert wird. Jetzt gilt es der Agrarindustrie die Stirn zu bieten und die Weichen für eine bäuerliche, ökologischere Landwirtschaft zu stellen!

 

Europaweite DEMO: Dienstag, 22. OKTOBER 2019

ca. 9:30 bis 15:00 Uhr

Es wird eine gemeinsame Anreise aus Kehl und Offenburg geben. Dazu später mehr.

 

FACEBOOK-EVENT    HIER ANMELDEN

 

 

Der Flyer

 

 

Protest at the EU Parliament

The land is burning! Time is running out for the transition to sustainable farming! 

We are destroying the resilience of our planet and food system. The climate and natural world are in crisis. Soil fertility and water resources are decreasing, while farm land and food is falling into the hands of speculators. Many smaller farms are closing up shop. Forests and farm land is burning. It is high time to shift to climate-friendly, low-impact, community-based farming.

We demand an EU food and farming policy that meets the colossal challenges of climate and ecological breakdown.

Time is ticking!

The EU is now setting new rules for agriculture, which will determine farming practices for the next decade - in Europe and beyond. Grab your pots and pans and join us to drum home the message that business as usual is no longer an option.

EU-wide demonstration: Tuesday, 22 October 2019

From about 9.30 a.m. to 3 p.m.

Participants from German and French regions near Strasbourg can travel together. Contact Saskia Richartz.

 

FACEBOOK-EVENT   REGISTRATION VIA MAIL HERE

The flyer