Skip to main content

Programmheft

Das gedruckte Programmheft mit ausführlichen Workshopbeschreibungen gibt es hier einige Wochen vor dem Festival zum Download.

Ihr bekommt ausserdem ein gedrucktes Exemplar vor Ort bei der Anmeldung.

Programmübersicht

Änderungen des Programms behalten wir uns vor.
Das Programm ist noch nicht komplett, und wird stetig erweitert.

Nachmittag

Ankunft & Registrierung
ab 13:00 Uhr

Come together & Speed Dating
kurzes Kennenlernen

Erkunden des Geländes
Zelte aufstellen

Eröffnungsrede

 

Abend

Gemeinsames Abendessen
19:00-21:00

Feuerschale
ab 21:00 Uhr

Agrarpolitische Filme
heute Abend werden zwei Filme gezeigt

Vormittag und früher Nachmittag

Flexibles Frühstück
8:00-11:00 Uhr

Aktivwerkstätten und Rundgänge

Rundgänge und Aktivwerkstätten werden vom Hof und vielen weiteren ReferentInnen angeboten. Sie sind an verschiedenen Standorten auf dem Hof und in Workshopzelten zu finden.

Workshops und Vorträge
Workshops sind eher theoretischer Natur und werden zu verschiedenen Themen angeboten.

Landwirtschaft praktisch erleben
Es gibt die Möglichkeit bei der Praktischen Arbeit auf dem Hof in einigen Bereichen mit dabei zu sein und Hand an zu legen.

Ausspannen
Yoga, Lounge im großen Zelt

Flexibles Mittagessen
13:00-16:00 Uhr

 

später Nachmittag und Abend

Lesungen & Podiumsdiskussion
Es wird eine Podiumsdiskussion und mehrere Lesungen geben

Markt der Möglichkeiten
Partnerorganisationen stellen sich kurz vor: wie kann man aktiv werden? Was für Möglichkeiten gibt es sich langfristig zum Thema Agrar und Umweltschutz, gutes Essen und gute Landwirtschaft zu engagieren?

Bands & DJs
Mehrere Bands und DJs laden euch am Nachmittag und Abend zum Tanzen und zuhören ein.

Gemeinsames Abendessen
19-21:00 Uhr

Kino & Theater
Eine Theateraufführung und zwei agrarpolitische Filme werden aufgeführt bzw. gezeigt.

Schnippeldisco
Für das Mittagessen am nächsten Tag kann bei guter Musik zusammen geschnippelt, gequatscht und getanzt werden.


Vormittag und früher Nachmittag

Flexibles Frühstück
8:00-11:00 Uhr

Aktivwerkstätten und Rundgänge
Rundgänge und Aktivwerkstätten werden vom Hof und vielen weiteren ReferentInnen angeboten. Sie sind an verschiedenen Standorten auf dem Hof und in Workshopzelten zu finden.

Workshops und Vorträge
Workshops sind eher theoretischer Natur und werden zu verschiedenen Themen angeboten.

Landwirtschaft praktisch erleben
Es gibt die Möglichkeit bei der Praktischen Arbeit auf dem Hof in einigen Bereichen mit dabei zu sein und Hand an zu legen.

Ausspannen
Yoga, Lounge im großen Zelt

Flexibles Mittagessen
13:00-16:00 Uhr

 

später Nachmittag und Abend

Lesungen & Podiumsdiskussion
Es wird eine Podiumsdiskussion und mehrere Lesungen geben

Bands & DJs
Mehrere Bands und DJs laden euch am Nachmittag und Abend zum Tanzen und zuhören ein.

Gemeinsames Abendessen
19-21:00 Uhr

Kino & Theater
Eine Theateraufführung und zwei agrarpolitische Filme werden aufgeführt bzw. gezeigt.

Feuershow
für heute Abend ist eine Feuershow geplant


Vormittag und früher Nachmittag

Brunch mit Kultur
Beim Sonntagsfrühstück mit guter Musik und Unterhaltung in den Tag starten.

Diskussionsveranstaltung
Podiumsdiskussion

Workshops und Vorträge
Workshops sind eher theoretischer Natur und werden zu verschiedenen Themen angeboten.

Ausspannen
Yoga, Lounge im großen Zelt

Flexibles Mittagessen
12:00-14:00 Uhr

Abschlussplenum

Abbau der Zelte
ab ca.15:00 Uhr

 

 

 

Workshops und Vorträge

Werden am Freitag und Samstag vormittags und am frühen Nachmittag angeboten.

Workshops

KLIMA PLANSPIEL

Angeboten von der Bundjugend Hessen

 

Endlos wachsen – echt jetzt?!

Suche nach Ansätzen, um Öko sinnvoll auszudehnen. Angeboten von der AöL

 

Stereotypen-Workshop 

Angeboten von der Uni Kassel/Witzenhausen

Boden schätze(n)

Angeboten von der Bundjugend Hessen

 

Solidarische Landwirtschaft

Angeboten von dem Netwerk solidarische Landwirtschaft

 

Digitalisierung in der Landwirtschaft

Bedeutungslose Technik-Spielerei, Lösung für Hunger und Umweltzerstörung oder Bedrohung für Bauern und Bäuerinnen?
Angeboten von Inkota

 

Jetzt Bauer/Bäuerin werden -unterstützt und vernetzt Neuland gewinnen

Angeboten von Bündnis junge Landwirtschaft

 

Ohne Land nix los - Möglichkeiten für einen aktive Landvergabepolitik

Angeboten von dem Bündnis junge Landwirtschaft/jABL

 

Mehr Workshops in Planung...

 

 

Vorträge

Verrückte Einzelgänger oder Bio-Leistungsträger: Wo sind die Pioniere von morgen?

Angeboten von der AöL

 

Vortrag: Macht der Supermärkte und Strategien zum Gegensteuern von Produzent*innen + Verbraucher*innen

Angeboten von Aktion Agrar

 

Mehr Vorträge in Planung...

Aktivwerkstätten und Führungen

Werden am Freitag und Samstag vormittags und am frühen Nachmittag angeboten.

Aktivwerkstätten

Veganer Aufstrichworkshop

Angeboten von der Bundjugend Hessen

 

Kräuterkunde / Öle und Salben herstellen

Angeboten von der WWF Jugend

 

Insekten-Hotels bauen

Angeboten von der WWFJugend

 

Seedbombs - mit Saatmischungen, die wirklich insektenfreundlich sind

Angeboten von der WWF Jugend

 

Korbflechten

Angeboten von der WWFJugend

 

Kleidertausch

Angeboten von der Bundjugend Hessen

 

singing „Wir haben es satt“

Angeboten von der Bundjugend Hessen

 

"Ohne Firlefanz" - Das Spiel mit knallharten Fakten und gewagten Thesen zur Landwirtschaft

Angeboten von der KLJB

 

kleine Minigärten (mit Kräutern, Tomatenpflanzen etc.) aus Tetra-Paks 

Angeboten von FÖJ

 

Regionalen Alternative zu Superfood 

Angeboten von der Slow Food Youth

 

Bienenwachstücher selber machen 

Angeboten von der Slow Food Youth

 

 Mehr Workshops in Planung...

 

Führungen

 

Hofführung – biologisch-dynamische Landwirtschaft

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Wildkräuterführung rund um den Hof

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Käserei- Führung

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Landschaft gestalten im biologisch-dynamischen Betrieb – Naturräume schaffen.

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Wesengemäße Tierhaltung: Hühnerhaltung

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Wesengemäße Tierhaltung: Milchviehhaltung

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Stoffkreisläufe im biologisch-dynamischen Betrieb

( Futter, Mist, Kompost, Boden..)

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Ökologischen Pflanzenzüchtung – Getreide /Gemüse

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Ökologischer Obstbau

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Ökologischer Gemüsebau/ Feingemüsebau

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Bienenhaltung

Angeboten vom Dottenfelder Hof


Landwirtschaft Praktisch Erleben

Hand anpacken auf dem Gemüsefeld: Jäten und Hacken

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Ampfer stechen: Ökologische Beikräuterbekämpfung

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Kuhstall Live: Misten und Füttern

morgens 6.30, abends 17 Uhr

Angeboten vom Dottenfelder Hof

Honigwerkstatt

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Brot backen in der Hofbackstube

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

Mit der Sense mähen lernen

Angeboten vom Dottenfelder Hof

 

 

Bands, Theater & Lesungen

Werden am Freitag und Samstag vormittags und am frühen Nachmittag angeboten.

Bands

Foodprint Projekt

Fooks Nihil

weitere Bands angefragt...



Theater

FELDFORSCHUNG - PROTOKOLL EINER MAGEREN AUSBEUTE

2013 traten rund 70 ErntehelferInnen aus Rumänien und Serbien bei einem Großbauern in Tirol in den Streik. Ein bis dato einzigartiges Ereignis in der Geschichte Österreichs. Zahlreiche Interviews mit damaligen Protestierenden bilden die Grundlage für die Performance Feldforschung.

Die Vorstellung spannt einen breiten Bogen, der Fälle von massivem Lohndumping unter menschenunwürdigen Bedingungen in einen globalen, historischen und theoretischen Kontext setzt.

Collagenhaft wechseln sich Vortrag, gespielte Szenen, Lesung, Kabarett und Musik ab. Die TheatermacherInnen reflektieren auch ihre eigene Rolle: Wie kann man auf der Bühne für Andere sprechen? Welche künstlerische Form wird dem Thema gerecht?

KörperfUnkkollektiv

Das Körperfụnkkollektiv hat sich dem Radioballett verschrieben, einer interaktiven Performancekunst, bei der die Mitmachenden zu den Darstellenden werden.


weitere Theatergruppen angefragt...

 

Lesungen

Anja Hradezki

Lesung aus ihrem Buch "Wie ich als Cowgirl die Welt bereiste und ohne Geld und Land zur Bio-Bäuerin wurde".

 

Matthias Stührwoldt

Lesung aus seinen Büchern. Im Jahre 2003 erschien sein erstes Buch „Verliebt Trecker fahren“, dem inzwischen einige gefolgt sind.

Filme, Ausstellungen & Weiteres

Werden am Freitag und Samstag vormittags und am frühen Nachmittag angeboten.

Filme

Tomorrow -  Die Welt ist voller Lösungen

Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Von dem Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“). Mit einer Million Zuschauern in Frankreich. Und einem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

 

Thank you for the rain

 Kisilu Musya ist Familienvater und Bauer in einem kleinen Dorf in Kenia. Anfangs filmt er seinen Alltag, doch nach und nach wird er durch seine Lebensumstände immer mehr zum Umweltaktivisten. Zusammen mit der Filmemacherin Julia Dahr porträtiert er über fünf Jahre das ländliche Leben in Kenia und wir sehen wie er sich von einem Vater immer mehr zum internationalen Aktivisten.

Weitere Filme Angefragt...



Ausstellungen

Kistenausstellung „Tischlein, entdecke dich...“ –

 

Ernährung/Landwirtschaft/Klimaschutz

Konzipiert durch die Bundjugend Hessen

 

Fotoausstellung Mensch Macht Milch

Konzipiert durch Germanwatch



Weiteres

 

Yoga